[IREF]

Schattenwirtschaft: Wenn Corona doppelt zuschlägt

Die Corona-Krise und die in Reaktion darauf ergriffenen politischen Maßnahmen betrafen und betreffen Menschen unterschiedlich stark. Während die einen einigermaßen geregelt ihrer Arbeit nachgehen können, haben andere mit massiven Einschränkungen ihrer Arbeitsmöglichkeiten zu kämpfen. Angehörige einiger Berufsgruppen können ihre Einkommensverluste durch Schwarzarbeit etwas abmildern, wie Ökonom Lars Feld in einem Interview anführt. In anderen Branchen […]

[IREF]

Ausgesetzte Insolvenzantragspflicht: Zweischneidiges Schwert

Die Coronapandemie sorgt seit dem ersten Quartal für massive wirtschaftliche Verwerfungen. Doch bei den Insolvenzanmeldungen von Unternehmen ist bis zu den jüngsten vorliegenden Daten für Mai dieses Jahres kein Anstieg zu verzeichnen. Ein Teil des ausbleibenden Anstiegs ist gewiss auf das ausgeweitete Arbeitsmarktinstrument der Kurzarbeit und weitere staatliche monetäre Hilfsmaßnahmen zurückzuführen. Aber […]

[IREF]

Fast Facts: Fast drei von vier Frauen erwerbstätig

Drei von vier Frauen waren im Jahr 2019 erwerbstätig. Das geht aus Daten des Statistischen Bundesamtes hervor. Daten zur Erwerbstätigkeit in Deutschland werden dort für die Jahre ab 1959 bereitgestellt. […]

[IREF]

Korruption: Eine Plage auch in Europa

In Reaktion auf Covid-19 werden von Regierungen schnell umfangreiche Hilfsmittel bereitgestellt. Diese rufen jedoch nicht nur hilfsbedürftige Haushalte und Unternehmen auf den Plan, sondern auch Opportunisten. So rechnet die OSZE im Zuge der Hilfsmaßnahmen mit mehr Korruption. Dass diese Gefahr jedoch nicht in allen Ländern gleich groß ist, legen […]